Frauengesundheit – Hormone in Balance

Hormone in Balance – sich wieder wohl im eigenen Körper fühlen

Foto: kontrastwerkstatt/fotolia

Als Basis in der FrauenNATURheilkunde dient mir die ausführliche Erstanamnese und in vielen Fällen zusätzlich die Natürliche Hormontherapie, auf Basis eines Hormon-Speicheltests.

Darauf basierend wird ein Behandlungsplan entwickelt, der Bausteine aus allen meinen Naturheilverfahren beinhalten kann, vor allem aber:
Homöopathie,
Pflanzenheilkunde,
Detoxkur oder Heilfasten,
Gemmotherapie,
Ohrakupunktur,
Dorntherapie
oder die relaXense-Hormonmassage

Einige Beispiele für Erkrankungen, die ich ganzheitlich behandle:

  • schmerzhafte oder unregelmäßige Menstruation
  • prämenstruelles Syndrom (PMS)
  • PCOS
  • Endometriose
  • Myome
  • Ovarial-Zysten
  • Beschwerden der weiblichen Brust
  • Beschwerden der Wechseljahre
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Schwangerschaftsbeschwerden

Wichtig ist mir dabei die vorher erfolgte Diagnostik der Erkrankung durch einen Gynäkologen.

 

Der Einsatz von Heilpflanzen-Teemischungen hat sich für viele Beschwerden im Frauenleben bewährt und wird regelmäßig von mir empfohlen. Die Firma Femna“ produziert und vertreibt funktionale Kräuterprodukte & KörperÖle für Frauen in den unterschiedlichsten Lebensphasen und für unterschiedliche Beschwerden – z.B. Menstruationsbeschwerden – PMS – Wechseljahresbeschwerden – für die Kinderwunschzeit – oder einfach zum Wohlfühlen. www.femna.de

Für meine Patienten gibt es die Möglichkeit bei Femna mit 10% Vergünstigung einzukaufen. Bitte geben Sie dazu bei Ihrer Bestellung im Online-Shop den Gutschein-Code: Bettina ein.